Raphael Dumhart

Schön, dass Sie mich gefunden haben!

Ich bin Softwarearchitekt und Entwickler mit Führungserfahrung aus Linz. Meine Leidenschaft ist der Aufbau sowie die Gestaltung von neuen Ideen und Produkten. Auf dieser Seite möchte ich mich vorstellen und Ihnen einen Einblick in mein berufliches Leben geben.

Gerne können Sie mir eine E-Mail schreiben oder auf anderen Kanälen mit mir in Kontakt treten.

Raphael Dumhart

Curriculum Vitae

Mein Name ist Raphael Dumhart und ich wurde am 12. Juni 1989 in Linz geboren. Meine Kindheit verbrachte ich in Sankt Georgen an der Gusen, wo ich auch die Volks- und Hauptschule besuchte. Ab Herbst 2003 besuchte ich die HTBLA Leonding für Elektronik, mit dem Schwerpunkt Elektronik und Telekommunikationstechnik. In dieser Zeit konnte ich bereits einige Praktika in der IT- und Elektronik-Industrie absolvieren.

Im Jänner 2009 erhielt ich in der Arbeitsgruppe von Prof. Dr. Rainer Blatt, am Institut für Quantenoptik und Quanteninformation (IQOQI) der Österreichischen Akademie der Wissen­schaften in Innsbruck, eine Stelle als Elektronik­entwickler. Hier hatte ich die Gelegenheit an außergewöhnlich interessanten Projekten der ex­pe­ri­men­tell­en Quanten­physik mit­zuwirken und damit mit hochtalentierten Nach­wuchs­physikern aus der ganzen Welt zusammen­zuarbeiten. Zusätzlich zu meiner Beschäftigung am IQOQI begann ich im Herbst 2009 mit dem Physikstudium an der Universität Innsbruck.

Mit einem Wohnortswechsel zurück nach Oberösterreich, ging auch eine berufliche Veränderung einher. Nach einem kurzen Intermezzo als Softwareentwickler in der Elektronikbranche, unterstützte ich ab November 2011 meinen Bruder Christian beim Aufbau der Firma CHD Electronic Engineering und zeigte mich dort für die technische Leitung verantwortlich. Kerngeschäft von CHD war IT-Consulting für KMU-Betriebe. In meiner Zeit bei CHD leitete ich mit unseren Kunden aus Österreich und Deutschland IT-Infrastruktur- und Softwareentwicklungsprojekte. Des Weiteren war ich für die Betreuung und Neuakquise der Debitoren zuständig.

Mit der Swietelsky Baugesellschaft mbH verbindet mich eine langjährige Beziehung, welche ich in meiner Jugend als Praktikant in der IT-Abteilung begann. Später arbeitete ich für das Unternehmen als Softwareentwickler. Im Juni 2013 wurde mir schließlich die Umstrukturierung und Leitung der Softwareentwicklungsabteilung von Swietelsky übertragen. Zu Beginn meiner Tätigkeit stand ich vor der Herausforderung die eher dezentral organisierte Softwareentwicklung zu vereinheitlichen und technische sowie organisatorische Standards einzuführen. Zeitgleich musste ich unseren Expansions­wunsch nachkommen und auf Talent­suche gehen. Nach einigen herausfordernden Monaten gelang es mir ein schlagfertiges Team zusammenzustellen. Mein heutiger Aufgabenbereich umfasst neben der disziplinarischen Leitung Themen wie Projektmanagement, Enterprise Architecture, Application Architecture und Software Design. Tech­no­lo­gisch beschäftigen wir uns hauptsächlich mit dem .NET-Framework.

Projekte

Im Folgenden möchte ich Ihnen einen Querschnitt über einige meiner durchgeführten Projekte geben. Hierbei handelt es sich um keine vollständige Liste, sondern ich beabsichtige Ihnen die Bandbreite meiner Erfahrungen aufzuzeigen.

Verwenden Sie die Navigation im unteren Bereich, um zwischen den einzelnen Projektbeschreibungen zu wechseln.

Kontakt

Sie möchten Kontakt mit mir aufnehmen?
Besuchen Sie doch eines meiner Profile oder schreiben Sie mir eine E-Mail: